Catholicism Wow Eine größere Sünde als häretisch zu sein, ist es, langweilig zu sein.

Startseite
Material
Klamotten

Comics

Musik

Links


26. August 2008  "Jede Zelle meines Körpers ist glücklich" Vom theologischen Gehalt, der sprachlichen Gestaltung, dem Musikstil, dem Outfit der Künstler, den sinnfreien Bewegungen und dem Publikum nach könnte es auch die Aufnahme einer Jugendmesse sein. Gott sei Dank aber stammt die Aufnahme, die seit einiger Zeit durch das Netz geistert und für belustigtes Kopfschütteln sorgt, nur von einer esoterischen Seniorenveranstaltung. Was ja ungefähr identische Zielgruppen sind.



Gefunden bei [Helmschrott.de].

Link | Twittern | zwei Kommentare



11. August 2008  Alter Ritus "Als [der liturgisch kreative Pfarrer] noch in B. tätig war, bekam ein damaliger Kaplan nach einer Vertretung zu hören, es sei ja auch mal wieder ganz schön gewesen, eine Messe im alten Ritus zu erleben. Er hatte nichts anderes getan als nach dem Messbuch zu zelebrieren. Dem von 1970."

Mehr hier.

Link | Twittern | zwei Kommentare



 

Well, you did ask for a sign"

Hier gefunden.

Link | Twittern | ein Kommentar



06. August 2008  Evangelikales Satiremagazin legt Spiegel Online rein Ich erinnere mich noch gut daran, wie das amerikanische Satire-Magazin "The Onion" für massive Aufregung bei fanatischen Harry-Potter-Gegnern sorgte, da mit einer dort zitierten Äußerung aus einem Interview Joan K. Rowlings mit der Londoner Times zweifelsfrei bewiesen war, daß das Ziel der Harry Potter-Bücher war, den Satanismus zu verbreiten. Daß dieses Interview nie stattgefunden hatte und "The Onion" grundsätzlich keine echten Nachrichten enthält, war den meisten Aktivisten in der Aufregung wohl entgangen. Dabei hätte die Aussage Rowlings "Ich denke, es ist absoluter Quatsch, Kinderbüchern vorzuwerfen, sie würden Kinder zu Satan führen. Die Leute sollten dankbar dafür sein! Diese Bücher zeigen den Kindern, daß der schwache, idiotische Sohn Gottes nichts weiter als ein schlechter Scherz ist, der gedemütigt wird, wenn der Feuerregen niederprasselt[...] und wir, die treuen Anhänger [des Dunklen Lords] lachend und siegestrunken herumspringen werden" ein wenig skeptisch machen sollen.
Nun ist etwas ähnliches wohl unter umgekehrten Vorzeichen passiert: Spiegel Online verbreitet eine Meldung der "christliche[n] US-Zeitung "Lark News"" über einen Pastor, der im Internet Informationen über seine Gemeindemitglieder sammelt und sie dann mit "prophetischem" Wissen überrascht. Nur hat der Autor übersehen, daß die "christliche US-Zeitung "Lark News"" in Wirklichkeit ein evangelikales Sartiremagazin ist, das ähnlich wie "The Onion" keinerlei Fakten enthält. Man hätte skeptisch werden können, wenn man sich die Seite etwas näher betrachtet hätte und dabei herausgefunden hätte, daß bereits 2005 der hardcore-fundamentalistische Comic-Traktat-Zeichner Jack Chick die Rechte an Garfield gekauft hat, wenn man sich die T-Shirts etwas näher betrachtet hätte ("Meine Kirche ist größer wie deine!", "Ich bete besser wie du!") oder einfach den Disclaimer gelesen hätte.
Aber zugegeben: "Evangelikales US-Satire-Magazin erfindet 'Big Pastor is watching you' Geschichte" ist irgendwie keine richtige Schlagzeile.

(Für die meisten Spiegel-Redakteure wäre es allerdings wohl doch eine schockierende Nachricht, wenn sie herausfänden, daß US-Evangelikale in der Lage sind, ein Satire-Magazin herauszubringen.
Für die meisten Spiegel-Leser vermutlich auch...)


Nachtrag: Nach einem Hinweis von mir hat Spiegel Online die Meldung nun richtiggestellt.

Link | Twittern | Kommentar




Parse error: syntax error, unexpected $end, expecting T_VARIABLE or T_DOLLAR_OPEN_CURLY_BRACES or T_CURLY_OPEN in /srv/www/htdocs/web143/html/bbclone/var/last.php on line 3774