Catholicism Wow Eine größere Sünde als häretisch zu sein, ist es, langweilig zu sein.

Startseite
Material
Klamotten

Comics

Musik

Links


22. März 2009  Die Bundesregierung über eheliche Treue Als ich mich wieder einmal über die Hintergründe der mich persönlich mittlerweile größtenteils langweilende Papst-Kondom-Debatte informiert hatte, fiel mir diese bemerkenswerte offizielle Stellungnahme der Bundesregierung (hier: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) zur ehelichen Treue auf:

Ebenso klar ist jedoch: nur der Verzicht auf Sex (oder die lebenslange, absolute Monogamie zweier sicher nicht infizierter Partner) gibt einen vollkommenen Schutz vor sexueller Übertragung von Infektionen. Aber nur wenige Menschen können dauerhaft so leben.

Dieser höchst offiziellen moralischen Bankrotterklärung der CDU/CSU-geführten Bundesregierung ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

Link | Twittern | Kommentar



11. März 2009  Erneute Peinlichkeit von Peter Wensierski Während Peter Wensierski vor kurzem noch über Skinheadmessen im Erzbistum Köln fabulierte, denkt er in seinem neuesten Artikel darüber nach, daß der Papst den brasilianischen Erzbischof zur Räson rufen müsste, wenn er nur mehr im Internet surfen würde. Denn dieser habe vor kurzem eine Neunjährige exkommunziert, weil sie nach einer Vergewaltigung abgetreiben habe, obwohl nach Kirchenrecht niemand unter 16 Jahren exkommuniziert werden dürfe.
Würde der Papst Spiegel Online lesen und Peter Wensierskis Reportagen aus dem Märchenland glauben, dann müsste er das tun. Aber offensichtlich liest noch nicht einmal Peter Wensierski die Artikel auf Spiegel Online, bevor er seine Artikel erfindet. Denn sogar dort steht seit sechs Tagen bereits, daß die vergewaltigte Neunjährige nicht exkommuniziert wurde. Allerdings hätte er statt langer Recherche auch einfach den Artikel aufmerksam lesen können, den er selbst verlinkt hat.
Dafür hätte Peter Wensierski allerdings schon einmal online gehen müssen.





Nachtrag: Kurz nach Erscheinen dieses Blogartikels ist der peinliche Absatz aus dem Artikel hurtig herausgelöscht - ohne Hinweis, daß die eben noch dreist aufgestellte Behauptung überhaupt nicht stimmte.

Link | Twittern | Kommentar




Parse error: syntax error, unexpected $end, expecting T_VARIABLE or T_DOLLAR_OPEN_CURLY_BRACES or T_CURLY_OPEN in /srv/www/htdocs/web143/html/bbclone/var/last.php on line 3774