Catholicism Wow Eine größere Sünde als häretisch zu sein, ist es, langweilig zu sein.

Startseite
Material
Klamotten

Comics

Musik

Links


31. Oktober 2015  Playmobil-Luther

Playmobil Luther

Von Zeit zu Zeit nutzen wir hier bei Catholicism Wow, dem Fachmagazin für freundliche Ökumenik, den aus dem kulturellen Gedächtnis praktisch bereits ausgelöschten Reformationstag für einen freundlichen ökumenischen Gruß an unsere lutherischen Freunde. In diesem Jahr tun wir dies mit dem gelungenen Playmobil-Luther, der von der Congress- und Tourismuszentrale Nürnberg zum kommenden Reformationsjubiläum für 2,39 Euro angeboten wird. Die in der Vergangenheit von Playmobil vertriebene katholische Ehrwürdige Schwester auf dem Weg zur Messe ist leider mittlerweile vergriffen.

Unabhängig von der alten katholischen Spruchweisheit „Jede gute Häresie dauert 500 Jahre“ wünschen wir unseren lutherischen Lesern einen frohen Reformationstag!

Link | Twittern | Kommentar



22. Oktober 2015  Die 6 besten Seiten aus der YOUCAT Jugendbibel

YOUCAT Jugendbibel


Im Bemühen, sowohl inhaltlich als auch formal zu den Kollegen von BuzzFeed und heftic.co aufzuschließen, präsentieren wir heute einen der beliebten Fotobeiträge mit wenig Text.

YOUCAT Jugendbibel

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.


YOUCAT Jugendbibel

David und Goliath.


YOUCAT Jugendbibel

Die Schweine von Gerasa.


YOUCAT Jugendbibel

Weihnachten.


YOUCAT Jugendbibel

Der Johannesprolog: "Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und das Wort war Gott." Man beachte die grafische Parallele zur Genesis.


YOUCAT Jugendbibel

Meine Lieblingsbibelstelle: Grillen mit dem Auferstandenen.



Eine Leseprobe als pdf-Datei ist hier zu finden.

YOUCAT Jugendbibel
Augsburg / Stuttgart 2015
432 Seiten
14,99 Euro


Link | Twittern | Kommentar



16. Oktober 2015  YOUCAT Jugendbibel

YOUCAT Jugendbibel

Etwas verallgemeinert kann beim Thema „Jugendbibel“ zwei verschiedene Konzepte unterscheiden. Die evangelikale Herangehensweise nimmt das gesamte Neue Testament in einer gut verständlichen Übersetzung, fügt einige gelungene Bilder und ein gut gestaltetes Cover hinzu und ergänzt das ganze um ein paar Seiten, die den christlichen Glauben erklären und zu einer persönlichen Bekehrung aufrufen. Die zweite Möglichkeit ist das evangelisch-katholische Mainstreamkonzept. Progressive Religionspädagogen haben 1979 relativ willkürlich sehr kurze Bibelstellen herausgesucht und Schüler und Auszubildende aus diesem Jahr ihre spontanen Gedanken dazu aufschreiben lassen, die recht regelmäßig auch mit den theologisch eher dürftigen Gedankenwelten der Herausgeber korrespondieren. Man wählt noch ein hässliches Layout, garniert mit den 1973 als irgendwie modern empfundenen Schwarz-weiß-Fotos und verkauft das ganze 30 bis 40 Jahre lang als „Jugendbibel“. Gekauft wird das dann in erster Linie gar nicht und in zweiter Linie von Gemeindereferenten, die es ihren Firmlingen schenken.



Die neue YOUCAT Jugendbibel unterscheidet sich deutlich von beiden klassischen Konzepten. Zum einen ist sie als Auswahlbibel konzipiert, will aber den gesamten Erzählfaden der christlichen Bibel von der Schöpfung bis zur Neuschöpfung am Ende der Zeit darstellen. Sie enthält daher nicht den gesamten Bibeltext, dafür aber aus allen biblischen Büchern die nach Ansicht der Herausgeber relevantesten Stellen in der Einheitsübersetzung. Das kann durchaus zur Folge haben, dass ausgerechnet die Perikope, die einem besonders wichtig ist oder die man in der Gruppenstunde besprechen möchte, nicht enthalten ist.




Absolutes Alleinstellungsmerkmal und letztlich der Grund dafür, daß die Anschaffung der YOUCAT Jugendbibel absolut alternativlos ist, ist die großartige Gestaltung. Der Kölner Designer Alexander von Lengerke, der für die Gestaltung aller YOUCAT-Produkte zuständig ist, hat jede Doppelseite des biblischen Textes liebevoll und aufwendig mit den aus dem YOUCAT bekannten Strichmännchen illustriert. Die hier gezeigte wunderbare Doppelseite zum ersten Schöpfungsbericht ist nur ein Beispiel für das außergewöhlich gelungene Design der gesamten YOUCAT-Bibel.



Das schon angedeutete Fazit: die YOUCAT-Jugendbibel eignet sich hervorragend für die Katechese, den Religionsunterricht und sogar zum Verschenken an Firmlinge. Aufgrund der einzigartigen Gestaltung besteht hier die Chance, daß tatsächlich auch einmal in der Bibel gelesen wird.

Eine Leseprobe als pdf-Datei ist hier zu finden.

YOUCAT Jugendbibel
Augsburg / Stuttgart 2015
432 Seiten
14,99 Euro


Link | Twittern | Kommentar



10. Oktober 2015  Abtreibung und Vergebung im Jahr der Barmherzigkeit – einfach erklärt

Abtreibung und Vergebung im Jahr der Barmherzigkeit

Die Ankündigung des Heiligen Vaters, im kommenden Heiligen Jahr der Barmherzigkeit sei es jedem Priester erlaubt, eine Abtreibung zu vergeben, hat in den Medien für viel Verwirrung gesorgt. Abseits kanonistischer und dogmatischer Spezialdiskussionen erklärt Catholicism Wow, das Fachmagazin für praktisches Kirchenrecht, den Sachverhalt in einfacher Sprache:

1. In Deutschland ändert sich nichts.

Hier könnte man eigentlich bereits aufhören. Leider haben die Medien gerade in den Ländern, die es überhaupt nicht betrifft, darüber so breit und so falsch berichtet, dass eine weitere Erklärung praktisch doch nötig ist.

2. Jede Sünde kann vergeben werden. Voraussetzung dafür ist ehrliche Reue.
3. Manche, sehr schwerwiegende Sünden führen zusätzlich zur Exkommunikation, also zum Ausschluss von den Sakramenten. Abtreibung ist eine solche schwerwiegende Sünde.
4. Da die Beichte ein Sakrament ist, muss vor der Beichte die Exkommunikation aufgehoben werden.
5. Eine Exkommunikation kann in der Regel nur vom zuständigen Diözesanbischof aufgehoben werden.
6. Der Papst gibt nun für das Heilige Jahr allen Priestern die Vollmacht, im Falle der Beichte einer Abtreibung die Exkommunikation aufzuheben.

Und zuletzt noch die Erklärung, warum sich in Deutschland nichts ändert:

7. In Deutschland haben bereits 1983 alle Diözesanbischöfe die Beichtväter bevollmächtigt, bei der Beichte einer Abtreibung die Exkommunikation aufzuheben.


Anmerkung für Kirchenrechtler: kanonistisch ist es etwas komplizierter.

Link | Twittern | ein Kommentar



06. Oktober 2015  Kommunionempfang?

Ich mach Ihnen das mal vor.  

Link | Twittern | ein Kommentar



02. Oktober 2015  Ein guter Tip von Kardinal Marx

Kardinal Marx: Ihr könnt ja mal auf diese Blogs gucken

Link | Twittern | drei Kommentare



01. Oktober 2015  Alte aramäische Weisheit

Geld füllt keine Kirchen

Link | Twittern | zwei Kommentare





Geheimarchiv:

nächstes Archiv vorheriges Archiv
01 Nov - 30 Nov 2015
01 Okt - 31 Okt 2015
01 Sep - 30 Sep 2015
01 Jun - 30 Jun 2015
01 Mai - 31 Mai 2015
01 Mär - 31 Mär 2015
01 Feb - 28 Feb 2015
01 Dez - 31 Dez 2014
01 Nov - 30 Nov 2014
01 Okt - 31 Okt 2014
01 Sep - 30 Sep 2014
01 Aug - 31 Aug 2014
01 Jul - 31 Jul 2014
01 Jun - 30 Jun 2014
01 Mai - 31 Mai 2014
01 Apr - 30 Apr 2014
01 Mär - 31 Mär 2014
01 Feb - 28 Feb 2014
01 Dez - 31 Dez 2013
01 Nov - 30 Nov 2013
01 Okt - 31 Okt 2013
01 Sep - 30 Sep 2013
01 Aug - 31 Aug 2013
01 Jul - 31 Jul 2013
01 Apr - 30 Apr 2013
01 Mär - 31 Mär 2013
01 Feb - 28 Feb 2013
01 Jan - 31 Jan 2013
01 Dez - 31 Dez 2012
01 Nov - 30 Nov 2012
01 Okt - 31 Okt 2012
01 Sep - 30 Sep 2012
01 Aug - 31 Aug 2012
01 Jun - 30 Jun 2012
01 Mär - 31 Mär 2012
01 Feb - 29 Feb 2012
01 Jan - 31 Jan 2012
01 Dez - 31 Dez 2011
01 Nov - 30 Nov 2011
01 Okt - 31 Okt 2011
01 Sep - 30 Sep 2011
01 Aug - 31 Aug 2011
01 Jul - 31 Jul 2011
01 Jun - 30 Jun 2011
01 Mai - 31 Mai 2011
01 Apr - 30 Apr 2011
01 Mär - 31 Mär 2011
01 Feb - 28 Feb 2011
01 Jan - 31 Jan 2011
01 Dez - 31 Dez 2010
01 Nov - 30 Nov 2010
01 Okt - 31 Okt 2010
01 Sep - 30 Sep 2010
01 Aug - 31 Aug 2010
01 Jul - 31 Jul 2010
01 Jun - 30 Jun 2010
01 Mai - 31 Mai 2010
01 Apr - 30 Apr 2010
01 Mär - 31 Mär 2010
01 Feb - 28 Feb 2010
01 Jan - 31 Jan 2010
01 Dez - 31 Dez 2009
01 Nov - 30 Nov 2009
01 Okt - 31 Okt 2009
01 Sep - 30 Sep 2009
01 Aug - 31 Aug 2009
01 Jul - 31 Jul 2009
01 Jun - 30 Jun 2009
01 Mär - 31 Mär 2009
01 Jan - 31 Jan 2009
01 Dez - 31 Dez 2008
01 Nov - 30 Nov 2008
01 Okt - 31 Okt 2008
01 Sep - 30 Sep 2008
01 Aug - 31 Aug 2008
01 Jul - 31 Jul 2008
01 Mai - 31 Mai 2008
01 Apr - 30 Apr 2008
01 Mär - 31 Mär 2008
01 Feb - 29 Feb 2008
01 Dez - 31 Dez 2007
01 Nov - 30 Nov 2007
01 Okt - 31 Okt 2007
01 Sep - 30 Sep 2007
01 Aug - 31 Aug 2007
01 Jul - 31 Jul 2007
01 Jun - 30 Jun 2007
01 Mai - 31 Mai 2007
01 Apr - 30 Apr 2007
01 Mär - 31 Mär 2007
01 Feb - 28 Feb 2007
01 Jan - 31 Jan 2007
01 Dez - 31 Dez 2006
01 Nov - 30 Nov 2006
01 Okt - 31 Okt 2006
01 Sep - 30 Sep 2006
01 Aug - 31 Aug 2006
01 Jul - 31 Jul 2006
01 Jun - 30 Jun 2006
01 Mai - 31 Mai 2006
01 Apr - 30 Apr 2006
01 Mär - 31 Mär 2006
01 Feb - 28 Feb 2006
01 Jan - 31 Jan 2006
01 Dez - 31 Dez 2005
01 Nov - 30 Nov 2005
01 Okt - 31 Okt 2005
01 Sep - 30 Sep 2005
01 Aug - 31 Aug 2005
01 Jul - 31 Jul 2005
01 Jun - 30 Jun 2005
01 Mai - 31 Mai 2005
01 Apr - 30 Apr 2005
01 Mär - 31 Mär 2005
01 Feb - 28 Feb 2005
01 Jan - 31 Jan 2005
01 Dez - 31 Dez 2004
01 Nov - 30 Nov 2004
01 Okt - 31 Okt 2004
01 Sep - 30 Sep 2004
01 Aug - 31 Aug 2004
01 Jul - 31 Jul 2004
01 Jun - 30 Jun 2004
01 Mai - 31 Mai 2004
01 Apr - 30 Apr 2004
01 Mär - 31 Mär 2004
01 Feb - 29 Feb 2004
01 Jan - 31 Jan 2004
01 Dez - 31 Dez 2003
01 Nov - 30 Nov 2003
01 Okt - 31 Okt 2003
01 Sep - 30 Sep 2003
01 Jul - 31 Jul 2003
01 Jun - 30 Jun 2003
01 Mai - 31 Mai 2003
01 Apr - 30 Apr 2003
01 Mär - 31 Mär 2003



Catholicism Wow